dieser weblog sollte familie, freunde & co. auf dem laufenden halten über meine tage in china, taiwan und singapur(die einträge sind im archiv zu finden...), jetzt gibt es ab und an mal ein paar bilder...

24. Oktober 2006

exkurs: sprachcomputer kaufanleitung

da der unterricht hier an meiner elite uni nicht so der hit ist und man selbst im lehrbuch alle vokabeln doppelt überprüfen muss haben sich viele meiner komilitionen in der letzten zeit einen sprachcomputer gekauft. es ist schon einfacher, schneller und irgendwie auch cooler als mein olles wörterbuch... die billigsten dinger bekommt man in china für 50€, aber wer etwas vernünftiges haben will zahlt mindestens das 3-4 fache. mein favorit von casio kostet natürlich 250€ und dann seh ich das hier...



69,90 mit vertrag bei o2! so viel hat meine samsung möhre auch fast gekostet, aber auf den palm da kann man sich dann einfach so ein sprachprogramm draufziehen und den wie so einen sprachcomputer benutzen, mal abgesehen von 10.000 anderen funktionen. in 9 monate hab ich den nachfolger davon! übriegens sind die sprachcomputer in deutschland vom preis her ungefähr gleich, meistens jedoch deutlich billiger und man hat garantie! technik ist gererell teurer hier, die schlaumeier die sich in china ihre digicam billig kaufen wollten haben im schnitt 50-100€ mehr bezahlt als in deutschland...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen