dieser weblog sollte familie, freunde & co. auf dem laufenden halten über meine tage in china, taiwan und singapur(die einträge sind im archiv zu finden...), jetzt gibt es ab und an mal ein paar bilder...

20. Februar 2007

where have all the chinesen gone

chinese new year, dank 75% chinesen anteil in singapur auch hier ein großes ereignis. meine kollegen haben mir vorsichtshalber mal die nummer vom kfc lieferservice gegeben und mir geraten ein paar dvds auszuleihen und die tür hinter mir abzuschliessen, so schlimm ist es aber nicht. samstag war ich in chinatown, vor den rolltreppen aus der u-bahn war erstmal 15 minuten warten angesagt, oben konnte man dann kaum noch atmen bei so vielen menschen. ging dann zu fuß zurück über so eine art jahrmart, feuerwerk am hafen und weiterem relexen vor der skyline vom finanzzentrum hier, irgendwie ist die insel wirklich überschaubar ...
freitag war ich mal kurz im zouk weil ich da freikarten abgegriffen hab, soll irgendwie eine ganz dolle disse sein, aber wenn man die tanz-paläste im ruhrpott kennt dann beeindruckt einen das nicht wirklich. aber war ganz lustig. ansonsten war weiterhin zimmersuche angesagt, hab mit meiner französischen mitbewohnerin was ganz nettes gefunden,... aber ich bezweifel das es auf diesem planeten auch nur in irgendeiner form braesigere kreaturen als frauen gibt, die jute hats auf jeden fall nicht auf die reihe bekommen den vermietern zu bestaetigen das wir die bude nehmen. bude war dann weg. mitlerweile kann sich aber schon auf deutsch entschuldigen.
gestern war ich dann mal im mustafa center, das ist ein riesiges kaufhaus wo es alles gibt, man kann sich das vorstellen wie karstadt nur das die gänge so breit sind wie bei h&m... krasse sache und ein geruchmix aus körperschweiß und alles möglichem. das ganze befindet sich in little india, da treib ich mich auch des oefteren rum weil es da einfach super goiles essen gibt. richtig schoen scharf curry und so... mhh. ansonsten komm ich mir fast vor als ob ich in einer mall wohne, egal wo man hingeht in jedem gebaeude ist irgendwie ein nobles einkaufscenter was auf sibirische temperaturen heruntergekuehlt wird. man kann glaub ich echt den ganzen tag nur durch die stadt laufen ohne die zu verlassen. gestern abend gabs aber mal wieder ordentlich feierei und schoen lecker bierchen am strand unter palmen... nice!

Kommentare:

  1. OMG..Im sure this is keno..Meet U here is absolutely a coincidence..
    How are U doing lah?? hehe..singlish..well,mostly can not understand this language sometimes..
    Steven

    AntwortenLöschen
  2. hi steven, found your blog as well...;-) did i get that right that you'll study in singapore? when will you be here? contact me lah...

    AntwortenLöschen